Freiwillige Feuerwehr MARIAHOF

Bezirk Murau - Steiermark

Abschnittsübung 2018

10/22/2018 (Feuerwehr)

Am Samstag den 20.10.2018 wurde die FF-Mariahof zu einer Abschnittsübung in St.Lambrecht mittels Sirene alarmiert.
Übungsannahme war ein Wirtschaftsgebäudebrand in Schwarzenbach in St.Lambrecht.
Durch die sehr exponierte Lage des Übungsobjekts konnte die örtlich zuständige Feuerwehr den Einsatz nicht allein bewältigen,
so wurden die FF Dürnstein, FF Mariahof, FF Neumarkt, FF Perchau, FF Zeutschach, BTF Austin Powder und FF Laßnitz nachalarmiert.
Somit waren bei dieser Übung 15 Fahrzeuge mit 60 Mann beteiligt.
Die Aufgabe der FF Mariahof bestand einerseits im Durchführen eines Wassertransportes
mit dem Tanklöschfahrzeug zum Übungsobjekt, außerdem wurde eine Pumpe der FF-Mariahof in eine 1,3 km lange Zubringleitung mit insgesamt 6 Pumpen eingesetzt
und so konnte ein Höhenunterschied von der Ansaugstelle bis zum Übungsobjekt von ca. 210 m überwunden werden.
Ein großer Dank an die FF St. Lambrecht für die Planung der Übung.

d

Comments Off

Wissenstest

10/22/2018 (Feuerwehr)

Großartige Leistung beim Wissenstest am 20.10.2018 in Scheifling von den Mitgliedern der FF-Mariahof.
Die Jugendlichen Christoph Neumann und Gerald Reif konnten den Wissenstest in Silber und David Mürzl in Gold fehlerfrei bestehen.
Außerdem wurde Andreas Ehgartner im Zuge der Schlusskundgebung mit dem „Bewerterabzeichen“ in Silber ausgezeichnet.

Herzliche Gratulation!

img-20181020-wa00071


Comments Off

ZIVILSCHUTZ-PROBEALARM

10/06/2018 (Feuerwehr)

47_2018_bmi_alarm_a4_hoch_v2

Comments Off

ASLP 2018 (Atemschutzleistungsprüfung)

09/30/2018 (Feuerwehr)

Am Samstag den 29.09.2018 fand in Niederwölz die Atemschutzleistungsprüfung statt, bei der auch eine Gruppe der FF Mariahof erfolgreich teilnahm.
Die ASLP ist als eine zusätzliche Atemschutzausbildung anzusehen und soll mithelfen, die im Einsatz gestellten Aufgaben sicher, besser und vor allem unfallfrei zu erfüllen.
Aufgebaut ist die ASLP wie ein Einsatz bei dem verschiedene Szenarien wie Menschenrettung oder Brandbekämpfung zu bewältigen sind.
Zuerst muss man jedoch das Wissen bei einer schriftlichen theoretischen Prüfung unter Beweis stellen.
Die Teilnehmer der FF Mariahof konnten alle gestellten Aufgaben positiv absolvieren und erhielten somit das Atemschutzleistungsabzeichen der Stufe 1.

1122

Comments Off

Blutspenden in Neumarkt

09/12/2018 (Feuerwehr)

20180923_neumarkt_in_der_steiermark_pdf_a3

Comments Off

ÖFAST 2018 (ÖFAST = Österreichischer Feuerwehr- Atemschutz- Leistungstest)

09/12/2018 (Feuerwehr)

Am 7.9. und am 8.9.2018 fand die jährliche Überprüfung der Leistungsfähigkeit von den 10 Atemschutzgeräteträgern der FF Mariahof mit dem sogenannten „ÖFAST“ beim Rüsthaus in Neumarkt statt.
Der ca. halbstündig dauernde ÖFAST setzt sich aus 5 Stationen zusammen wie Stiegen steigen, Schlauch aufrollen, Gehen mit und ohne Lasten sowie Überwinden von Hindernissen und
gibt somit die Möglichkeit die Einsatzbelastung sehr gut zu simulieren und die körperliche Eignung (Leistungsfähigkeit) für Einsatz mit schwerem Atemschutz festzustellen.
Abschließend ein Dankeschön für die Organisation und die Durchführungsmöglichkeit des ÖFAST beim Rüsthaus an die FF Neumarkt.

2458

Comments Off

!!!Verordnung!!!

08/05/2018 (Feuerwehr)

bhmu_42589_2018-verordnung

Comments Off

!!!Achtung!!! Hitzewellen können jeden treffen !!!Achtung!!!

07/31/2018 (Feuerwehr)

2018_hspl_plakat

Comments Off

Blutspenden in Neumarkt

07/18/2018 (Feuerwehr)

20180728_neumarkt_in_der_steiermark_pdf_a3

Comments Off

Starkes Unwetter im Raum Neumarkt am 29.Mai

05/31/2018 (Feuerwehr)

Geschüttet hat es als wären die „Schleusen“ offen meinte Bereichskommandant LFR Helmut Vasold als er die Schadstellen
nach dem Starkregen, wo die Feuerwehren Perchau, Neumarkt, Mariahof und Mühlen im Einsatz standen, aufsuchte.
Die Feuerwehren hatten alle Hände voll zu tun um die eingelangten Notrufe zu bewältigen.
Mit insgesamt 63 Mann und 11 Fahrzeugen und unzähligen Pumpen mussten mehrere Keller, Heizräume und Hauseinfahrten ausgepumpt werden.
Die FF Perchau musste entlang der B 317 an mehreren Stellen das Wasser, das von den Wiesen über die Straße schoss, ableiten.
Die Einsatzarbeiten nahmen mehrere Stunden in Anspruch ehe die Mitglieder der Feuerwehren wieder einrücken konnten.
Wo nur kleine Gerinne, oder auch gar keine waren, schossen die Wassermassen über die Wiesen auf die Straßen und zu den Häusern.
Besonders betroffen in Neumarkt waren die Schwimmbadstraße, Mariahofer Straße, der Ortsteil Greith und Perchau.

Weitere Infos und Fotos können Sie auf der Homepage des BFV Murau entnehmen:

http://www.bfvmu.steiermark.at/desktopdefault.aspx/tabid-1369/3228_read-36621

Text und Fotos: BM d.V. Walter Horn

41536655825_4d3e95755c_z

Comments Off

 

Fatal error: Call to undefined function DisplayVotes() in /var/www/vhosts/ff-mariahof.at/httpdocs/index.php on line 20